Eine maritime Tischdeko zur Hochzeit, die einfach nur bezaubert: Mit Vintage-Deko-Elementen, hellen Farben und zarten Blumen in Blau und Weiß. Sofort haben wir JA gesagt, als ein Team großartiger Hochzeitsdienstleister aus Köln / Düsseldorf bei uns angefragt hat, ob sie eine Vintage-Beach-Hochzeitsinspiration bei uns fotografieren dürfen. Natürlich waren wir gleich total begeistert und die Deko hat uns wirklich umgehauen! Das Thema kombinierte Floristik, die an eine Unterwasserwelt denken lässt, mit einem leichten Vintage-Beach-Thema.

maritime Tischdeko Seepavillon Köln

Maritime Hochzeit Muscheln und Perlen l Seepavillon Koeln

maritime Tischdeko im Vintage-Stil l Seepavillon Koeln

Royal Copenhagen Musselmalet Teller l Seepavillon Koeln

Maritime Tischdeko: Es gibt viele Details zu entdecken

Im Zentrum der weißen Tischdecke liegt eine alte Seekarte (aus Tapete), darauf sind die Meeres-Schätze dekoriert. Die maritime Tischdeko ist im wahrsten Sinne des Wortes wie eine Entdeckerinsel in der Mitte des Tisches: Egal, wo die Gäste sitzen, entdecken sie immer wieder Neues und Schönes. Leichte Materialien wie helles Holz und kleine Muscheln lockern die maritime Tischdeko auf. Dazu kombiniert werden Vintage-Dekoelemente wie ein alter Kompass oder ein alter Sextant. Kleine Holzboxen geben unterschiedliche Höhen in der Deko vor und machen sie dadurch noch einmal spannender. Kleine Schiffchen aus Treibholz und Spitzensegeln lassen vom Tag am Meer träumen. Aus kleinen weißen Porzellanvasen und Vintage Glas-Vasen ragen blaue und weiße Blumen – Anemonen, Ranunkeln, Disteln, Astilben und Hortensien – hervor. Dazwischen lassen die grünen Thlaspi Green Bell Zweige an eine Unterwasserwelt mit sanft wogenden Algen denken.

Hochzeit am Strand in Koeln l Seepavillon Koeln

DIY Deko-Boot aus Treibholz mit Spitzen-Segel l Seepavillon Koeln

 

Leuchtbuchstaben Silber als Deko für eine maritime Hochzeit l Seepavillon Koeln

Auch die Idee, neben der maritimen Tischdeko maritime Raumdeko zu integrieren, hat uns begeistert. Alte Bilderrahmen wurden mit Tapetenstücken und alten Seekarten dekoriert und locker nebeneinander arrangiert. Dazwischen die gleichen Blumen wie bei der Tischdeko plus Holzkisten.

Passend zur maritimen Hochzeit: Leckere Jakobsmuscheln

Wer wunderschön am Strand feiert mit zauberhafter maritimer Tischdeko, möchte auch erstklassiges Essen genießen, das zum maritimen Motto passt. André Karpinski, Inhaber von Kaiserschote Feinkost Catering, unserem Haus-Caterer, hat extra für das Fotoshooting eine verführerische maritime Komposition kreiert: Jakobsmuschel gefüllt mit Birne und Wasabi in Salbei-Bacon-Skin an Algen-Orangen-Salat. Wir durften vor Ort gleich probieren und können euch versichern, dass es genauso lecker war, wie es aussieht. Und damit ihr nicht in die (leere) Röhre guckt, hat André uns das Rezept für euch verraten!

Rezept für Jakobsmuscheln mit Algen-Orangen-Salat l Seepavillon Koeln

Gläser mit Muschel-Relief für eine maritime Hochzeit l Seepavillon Koeln

 

 

Maritime Hochzeit blau-weiße Teller l Seepavillon Koeln

 

Rezept: Jakobsmuschel gefüllt mit Birne und Wasabi in Salbei-Bacon-Skin

[für 6 Portionen]

Zutaten:

6 Stück / Frische, große Jakobsmuscheln (Coquille St. Jacques); 1 Stück / Birne (geschält, fein gewürfelt); 1 Stück / Schalotte (sehr fein gewürfelt); 1 TL / Wasabi (aus der Tube, Asia-Geschäft); 6 Scheiben / Bacon; 12 Stück / Holzpicker; 6 Stück / Jakobsmuschelschalen;

Für die Marinade:

3 EL Ketchup; ½ TL Worcester-Sauce; 1 EL Honig; „Oriental Style“-Gewürzmischung aus der Mühle.

Zubereitung:

Birne- und Schalotten-Würfel mit 1 TL Wasabi-Paste vermischen. In die Jakobsmuschel eine Tasche schneiden, dort hinein die Füllung geben. Anschließend mit dem Speck umwickeln, mit zwei Holzpickern fixieren und mit der Marinade einpinseln. Zum Schluss großzügig mit der Würzmischung würzen. Auf dem Grill auf allen Seiten insgesamt für 10 Minuten grillen oder in der Pfanne braten. Zusammen mit dem Algen-Orangen-Salat jeweils in einer Jakobsmuschelschale anrichten.

 

Rezept: Algen-Orangen-Salat

[für 6 Portionen]

Zutaten:

300 g / Paspierre (Meeresspargel); 4 Stück / Orangen; 2 EL / Reisessig; 5 EL / Erdnussöl; 1 TL / Wasabi (aus der Tube, Asia-Geschäft); 3 EL / Rohrzucker; Salz.

Zubereitung:

Von einer Orange mit einem Zestenreisser feine Streifen abschälen. Orangen schälen und filetieren. Für das Dressing 2 EL Zucker im Reisessig auflösen, salzen und danach mit dem Stabmixer das Öl und Wasabi einrühren. So entsteht ein cremiges Dressing. Die Paspierre putzen. Dazu die unteren, holzigen Stiele entfernen, die Zweige aber möglichst ganz lassen. Gut abspülen und auf einem Küchentuch abtropfen lassen. Nun die Orangenfilets mit den Paspierre locker vermischen. Diese Mischung mit dem Dressing beträufeln und die Orangenzeste aufstreuen.

maritime Tischdeko mit kleinen Glasvasen und Ranunkeln l Seepavillon Koeln

Hochzeit und freie Trauung am Strand des Fühlinger Sees l Seepavillon Koeln

 Blumen in Blau und Weiß für eine maritime Vintage Hochzeit l Seepavillon Koeln

 

Brautstrauß in Blau und Weiß für eine Strandhochzeit l Seepavillon Koeln

Deko für eine Strand Hochzeit l Seepavillon Koeln

 

Ringkissen für eine Strandhochzeit mit LOVE Kompass l von Zur Lila Pampelmuse l Location Seepavillon Koeln

 

Hochzeit am Wasser im Koelner Seepavillon

Brautstrauß mit Ranunkeln, Disteln, Mohn und Astilben l Seepavillon Koeln

 Vintage Strandhochzeit mit maritimer Tischdeko l Seepavillon Koeln

 

Traumhaft schöne Strandhochzeit im Vintage-Look l Seepavillon Koeln

 maritime Tischdeko mit alter Seekarte und weißen Muscheln l Seepavillon Koeln

lichen Dank an das Team:

Fotografie: Violeta Pelivan I Tischdekoration Konzept: Nadine Villmann I Brautkleid: Claudia Heller Modedesign I Brautschmuck & Ringe: Tragkultur  I Brautstyling: Kati und die Puderquaste I Catering: Kaiserschote Feinkost Catering I Floristik: Florica I Leuchtbuchstaben: van harte I Location: Seepavillon Köln  I Porzellanteller: Royal Copenhagen über Scandinavian Lifestyle I Ringkissen: Zur Lila Pampelmuse  I Tapeten: Rasch Textil

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen